Spielautomaten – Das Leben ist ein Turnier

Spielautomaten – Das Leben ist ein Turnier

Wenn du zum ersten Mal durch die Reihen der hell erleuchteten Spielautomaten gehst und deine Möglichkeiten abwägst, bist du wahrscheinlich ein wenig eingeschüchtert. Eine Reihe von Maschinen mit allerlei Funktionen und Zeichen beschmückt, reihenweise Früchte, Bilder, Zahlen, Klingeln, Hebel. Überall hört man den Klingelsound, fallendes Geld, Hupen und Leuchten der Automaten, sieht konzentrierte Gesichter , Lachen, Freude …….willkommen in der glitzernden Welt der Casinos. Doch du musst keine Angst haben, denn diese Automaten sind wahrscheinlich die benutzerfreundlichsten und am einfachsten zu spielenden Casino Spiele, die es gibt. Mit ein bisschen Übung wirst du, ehe du dich versiehst, den Jackpot gewinnen!

Spielautomaten (Slots) sind im Grunde genommen extreme komplexe Zahlenzufallsgeneratoren. Der Spieler wirft als erster den gewünschten Geldbetrag in den Glücksspielautomaten, welcher für die Wette benutzt wird. Bei vielen Automaten kannst du so viel Geld auf einmal einwerfen, wie du möchtest, für das du dann so genannte Credits gutgeschrieben bekommst (zum Beispiel können an einem Spielautomaten 20 Cent einem Credit entsprechen). Dann wettet der Spieler jeweils immer einen Credit auf einmal und drückt den Startknopf, damit das Spiel beginnt. Obwohl viele Glücksspielautomaten an der Seite noch den so berühmten Hebel besitzen, aufgrund derer die Automaten früher ihren Spitznamen „Einarmiger Bandit“ bekommen haben, sind diese heute eigentlich zwecklos.

Innerhalb des Automaten beginnt jetzt das Drehen der Rollen, die der Spieler durch ein Sichtfenster beobachten kann. Auf jeder dieser Rollen sind verschiedene Symbole in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Beträgen angebracht. Nach einer festgesetzten Zeit hören die Rollen auf, sich zu drehen, und abhängig von den Symbolen, die angezeigt werden, weiß der Spieler, ob er gewonnen hat oder nicht. Für einen großen Gewinn benötigt man normalerweise drei oder mehr gleiche Symbole in einer Reihe, wobei es bei den einzelnen Glücksspielautomaten sehr große Unterschiede geben kann. Die Gewinnsymbole und die entsprechenden Auszahlungsquoten findest du übrigens in einem Aushang an der Vorderseite des Automaten.

Einige Spielautomaten bieten dir außerdem den so genannten „Skill Stop“-Knopf. In einem normalen Automaten halten die Rollen automatisch an, bei diesen besonderen Spielautomaten hat der Spieler die Gelegenheit, mit Hilfe des Knopfes die Rollen selbst anzuhalten. Man könnte meinen, dass der Spieler dadurch Einfluss auf das Spielgeschehen nimmt, doch das ist nur eine Illusion. Die Rollen drehen sich äußerst schnell, so dass jede Hoffnung, genau das gewünschte Symbol zum Stoppen zu bringen, ist beinahe aussichtslos.

Die Symbole auf den Glücksspielautomaten haben eine lange Vergangenheit, so waren die ersten Symbole des klassischen Spielautomaten Liberty Bell, dem allerersten erfolgreichen Automaten, heute nicht mehr benutzte Zeichen, wie etwa Pik. Auch die Kirsche hat einen interessanten Hintergrund, da sie zum ersten Mal in einem „Obst-Automaten“ benutzt wurde, auf dessen Rollen Früchte gedruckt waren, und der Spieler bei einem Gewinn Kaugummi in der entsprechenden Geschmacksrichtung erhielt. Die Kirsche war anscheinend eine beliebte Geschmacksrichtung, wenn man überlegt, auf wie vielen Glücksspielautomaten weltweit noch heute das Symbol verwendet wird.

Spielautomaten können sowohl unglaublich unterhaltsam sein, als auch unglaublich süchtig machen. Viele Menschen enden auf einem Stuhl vor dem Automaten sitzend und spielen ganze Nächte lang, nur um später festzustellen, dass sie die ganze Zeit vergeudet und ihre Ersparnisse verloren haben. Andere Menschen erfreuen sich einfach an den vielen bunten Lichtern und der schnellen Action, die von den Spielautomaten ausgehen. Doch ob du nun einfach nur ein paar Runden an dem einarmigen Banditen spielst oder eine ganze Nacht daran planst, bitte gehe mit deinem Geld weise um und vergiss nicht, Spaß dabei zu haben!

Logan

Leave your message