Monthly ArchiveJune 2018

Roulette – Das Leben ist ein Turnier

Roulette mag eines der eher altmodischen Casino Spiele sein (Baccara, Craps und Keno sind zum Beispiel erheblich jünger), doch es ist extrem spannend und hat viel mit Risiko zu tun, was ihm immer einen Platz in den Herzen der Casino Spieler sichern wird. Es sind letztlich die klassischen Spiele wie das Roulette, das wir auf ewig mit dem Kasino in Verbindung bringen. Wenn auch du Roulette online spielen und dein Glück bei dem Casinoklassiker auf die Probe stellen möchtest, dann solltest du nicht mehr länger abwarten. Denn dieses Casinospiel garantiert Nervenkitzel pur!

Das Roulette Rad muss man einfach als spannend beschreiben, ob es nun in einem Film verklärt wird oder vor deinen eigenen Augen zu Leben erwacht, wenn jemand bei einem einzigen Dreh alles riskiert und verliert. Jeder, der sich an diesen Tisch begibt, muss auf jeden Fall mutig und tapfer sein.

Auf dem Roulette Tisch befindet sich ein Gitter (das so genannte Layout), dessen Felder jeweils eine Zahl auf dem Roulette Rad repräsentieren. Auf diese schwarzen oder roten Felder platzieren die Spieler ihre Chips, um eine Wette abzuschließen. Das um seine eigene Achse rotierende Roulette Rad selbst befindet sich an einem Ende des Tisches und beinhaltet Felder mit jeweils einer Zahl. Diese Zahlen liegen zwischen 1 und 36, und bei den meisten Rädern gibt es daneben noch eine 0 (und manchmal auch eine 00). Entsprechend des Layouts auf dem Tisch haben die Zahlen die Farben schwarz oder rot. Bevor eine kleine Kugel vom Croupier in das Rad geworfen wird, platzieren die Spieler ihre Wetten auf dem Layout und setzen auf ein bestimmtes Ergebnis, von dem sie hoffen, dass es eintritt. Nachdem alle Wetten gesetzt worden sind, dreht der Croupier das Rad und wirft die Kugel in entgegengesetzter Richtung hinein. Irgendwann bleibt die Kugel in einem der Felder liegen und bestimmt dadurch das Ergebnis der Runde.

Während des Roulette Rad sehr klassisch und beeindruckend aussieht, ist es eigentlich ein sehr einfaches Spiel. Der Spieler hat dabei keinerlei Einfluss auf einen der Faktoren und das Spiel ähnelt eher den Pferde- oder Hunderennenwetten, als einem Casino Spiel wie etwa Blackjack. Denn du spielst das Spiel nicht wirklich, sondern beobachtest und hoffst auf ein bestimmtes Ergebnis.

Das Schöne an Live und Online Roulette ist die Tatsache, dass es ganz verschiedene Spielertypen gleichzeitig anspricht. Es gibt unterschiedliche Wetten, die man platzieren kann, einige von denen mit extrem hohen Auszahlungsquoten und andere wiederum mit großen Gewinnchancen, aber niedrigen Gewinnquoten. Gute Gewinnchancen mit (fast) 50% hast du etwa, wenn du auf die Farbe rot oder schwarz oder auf eine bestimmte Zahlengruppe (z. B. die erste Hälfte der Zahlen) wettest. Hier hast du offensichtlich eine große Chance, zu gewinnen, doch die Auszahlung ist eher niedrig. Nichtsdestotrotz wirken diese Wetten auf Spieler, die auf lange Sicht nicht zu viel Geld riskieren wollen, sehr verlockend. Daneben gibt es dann noch Wetten, die eine besondere Anziehung auf wagemutigere Spieler ausüben, wie etwa die Einzelwette auf eine bestimmte Zahl, die sehr niedrige Erfolgsaussichten hat, dafür aber mit einer riesigen Auszahlungsquote lockt.

Welcher Wetttyp du auch sein magst, das Roulette Rad kann entweder dein bester Verbündeter sein oder dir dein Geld aus den Taschen ziehen. Wie schon erwähnt, basiert dieses Spiel ausschließlich auf Faktoren, die der Spieler nicht beeinflussen kann: die Schwerkraft, das Drehen des Rades und der Lauf der Kugel. Das bedeutet, dass ein Verlust umso lähmender wirken kann, da du weißt, dass du nichts hättest ändern können. Ein Gewinn fühlt sich dafür jedoch umso besonderer an!